URSINA FRIED & PARTNER

Meine Prognose für «das Jahr des Metall Ochsen» 2021

06.12.2020

Jahr des Ochsen 2021 #blogursinafriedIch bin keine Trendsetterin. Nein, ich betrachte die Sterne bzw. die Elemente, die im nächsten Jahr vorherrschen werden. Ich betrachte sie aus der Sicht der chinesischen Astrologie. Statt Sterne habe ich Elemente und die Sternzeichen sind tierischer Natur.

Nun das 2021(4.2.21-3.2.22) wird von Ying Metall (himmlischer Stamm) und dem Yin Erde Ochsen (irdischer Ast) bestimmt.

Schaue ich mir nur die Elementeverteilung an so würde ich auf die schnelle sagen: «Wunderbar, Erde nährt Metall, alles paletti... und es wird ein harmonisches und glückliches Jahr... .“

Doch ein zweiter Blick lohnt sich. Jedes Element ist in Yin und Yang aufgeteilt... doch fangen wir einfach mal bei einem Elemente Zyklus an:

5 Elemente #blogursinafried

Erde erzeugt Metall. Metall erzeugt Wasser, Wasser erzeugt Holz, Holz erzeugt Feuer und Feuer erzeugt Erde. Ein Element ist immer die Mutter eines anderen Elementes. Doch um es noch ein wenig zu verkomplizieren, hat jedes Element die Aufgabe, eine gewisse Harmonie aufrecht zu erhalten.

Erde kontrolliert Wasser. Wasser kontrolliert Feuer. Feuer kontrolliert Metall. Metall kontrolliert Holz. Und Holz kontrolliert Erde.



Dann ganz kurz die Yin und Yang Aspekte

Yin Erde ist die feine Gartenerde, der Sand der Wüste. Diese Erde kann vom Wind verweht werden und hat nicht die gleiche Stabilität wie die Yang Erde. Yang ist der Feld, das Gebirgsmassiv, grosse Landmassen. Träge, langsam. Nur grosse Erschütterungen bringt diese Kraft in Bewegung. Die Erde wirkt immer zwischen den Dingen... also auch zwischen den Jahreszeiten. 

Dann haben wir das Metall. Das Yang Metall, das Erz, das in der Erde schlummert. Roh, hart und ungeschmiedet. Es muss zuerst ans Tageslicht gefördert und mit Feuer bearbeitet werden, damit es nützlich wird. Es ist hart und starr. Das Yin Metall ist das geschmiedete Metall, es kann eine Münze sein, ein Schmuckstück aber auch ein Dolch. Es steht auch für Richten oder gerichtet werden. Es steht auch für den Herbst.

Beim Wasser ist das Yin der Nebel, der Morgentau, kleine Pfützen, vielleicht auch noch ein Teich... ein Rinnsal. Schnell vergänglich, sanft, umhüllend aber nicht beständig. Das Yang Wasser sind die grossen Wassermassen. Die perfekte Welle, ein Tsunami, die Ozeane...  Wasser fliesst weiter, ist unbarmherzig und sucht sich stehts einen Weg. Es steht auch für das Abgründige, die Tiefe und den Winter.

Das Holz im Yin ist das Gras, die Halme, der Bambus, die Aeste und das Blattwerk der Bäume, flexibel, beweglich, ausweichend. Fein aber stark. Das Yang Holz ist der Stamm und die Wurzeln. Starr mit dem Blick nach oben. Strebt nach Wachstum und Kreativität. Auch wenn diese nicht auf den ersten Blick ersichtlich ist. Das Holz ist das Element des Frühlings.

Dann noch das Feuer. Yin ist die Kerzenflamme, das Mondlicht in der Nacht und das Yang? Die Sonne, ein Waldbrand... grosse Hitze.  Das Feuer steht auch für unseren Geist und unsere Inspirationen. Lodert zu viel Feuer im Kopf kann es uns um unseren Verstand bringen.

Das sind nur ein paar Attribute.

Nun zurück zum kommenden 2021 aus «chinesischer Sicht». Das Jahr beginnt nach dem HSIA Kalender am 4. Februar 2021.

Im 2020 erkannte ich, dass es mehr Probleme mit den Lungen und Atemwegen geben könnte. Das Ausmass, das sich mir durch meine Intuition gezeigt hat, habe ich herunter gespielt. Für mich war eine Pandemie keine Option meines Tagesbewusstsein... oder der Optimistin in mir.

Ich bin auch in diesem Jahr nicht auf gefährliche Krankheiten aus:

GesundheitDolch #blogursinafried

In der chinesischen Medizin steht das Element Metall für die Atemorgane, also die Nase, die Lungen und die Haut. Um das Metall nutzbar zu machen, braucht es das Element Feuer. Es ist im 2021 leider nicht vorhanden. Es ist nur in den Sommermonaten präsent. Ohne Feuer ist das Element Metall ausser Rand und Band.

Die im 2020 ausgerufene COVID Pandemie könnte auf das unkontrollierte Metall Element (Feuer kontrolliert Metall) zurück zu führen sein. Wir können uns im 2021 auf Erkältungskrankheiten, Lungenkrankheiten, Grippen freuen. Also alles Krankheiten, die die Lungen und die Atemwege betreffen.

Hautkrankheiten und Allergien könnten sich ebenfalls häufen.Sichelmesser #blogursinafried

Im Weiteren kann das völlige Fehlen des Feuerelementes und die schwache Erde (Ochse ist kalte Wintererde und Feuer nährt Erde) auf den Magen schlagen und / oder die Verdauung in Mitleidenschaft ziehen. Alles, was mit der Nahrungsaufnahme zu tun hat, ist betroffen. Mögliche Folgen sind Diabetes, Verdauungsproblem, Krankheiten der Bauchspeicheldrüse und des Darmes.

Da das Feuer abwesend ist, können auch das Herz und das Herzkreislaufsystem geschwächt werden. Die starke Wasserkraft auf der anderen Seite kann unsere Reproduktionsorgane, sowie die Nieren und die Blase in Mitleidenschaft ziehen.

Die grösste Herausforderung ist das fehlende Feuer. Das Feuer steht für den Ausgleich, die Balance dieser Elemente (Yin, Metall und Yin Wintererde). Es ist wichtig im 2021 besonders gut auf die Gesundheit zu achten, sei es durch die Ernährung, sei es durch Bewegung, sei es durch Nahrungsergänzungsmittel (Antioxidantien und Coenzyme zum Beispiel). Es gibt keine bessere Zeit als Jetzt damit zu beginnen. Bleib gesund!

Die Börse und die Oekonomie, ein Ausblick

Das Element Wasser steht für die Angst. Das 2021 wird weiterhin ängstlich und verhalten sein. Pessimismus, Zynismus und Verzweiflung könnten sich breit machen. Ein Teil der Wirtschaft wird rückläufig sein. Der Optimismus des Feuers fehlt. Eine Wirtschaftskrise ist möglich.

Wir müssen lange warten, bis das Feuer auftaucht. Im 2025 ist es wieder soweit. Bis dahin kann es in gewissen Bereichen schwierig werden.

Es gibt auch in schwierigen Zeiten Gewinner. Das sind die Industrien, die durch diese 2 Elemente gefördert werden. Dasselbe gilt auch für die Menschen, wenn die Elemente förderlich sind, dann unterstützt uns das Leben (es wird immer Sieger geben). Zurück zur Wirtschaft.

Industrien, die dem Feuerelement zugeordnet sind, können optimistisch sein. Metall ist das Geldelement des Feuers. Feuerindustrien sind: Energie, Energieherstellung, Restaurants und Unterhaltung.

Wie sieht es beim Erdelement aus? Die Erde kontrolliert das Wasser und ist die Mutter von Metall (Erde nährt Metall). In dieser Konstellation bedeutet es Produktivität und das versteckte Wasser im Ochsen bedeutet Geld, denn Wasser ist das Geldelement von Erde. Welche Industriezweige gehören dazu: Immobilien, Landentwicklung, Minen, Versicherungen, Computer Software und Tech Industrien.

Metall spürt ihre Konkurrenz im 2021. Das sind die Automobilbranche, das Ingenieurwesen, die Banken und die Maschinenindustrie.

Wasser Industrien werden im 2021 nicht erfolgreich sein, dazu gehören Transportunternehmen, Shipping, Kommunikation und Getränke.

Das Holz ist ebenfalls schwach im 2021, weil die Erde das Geldelement von Holz ist und die Erde nicht durch Feuer gestärkt wird. Dazu gehören, Modeunternehmen, Medien, Bücher, Umweltschutz und Klimabezogene Industrien.

Globaler Ausblick